Die Arbeiterwohlfahrt gewährt ihre solidarische Hilfe grundsätzlich allen ratsuchenden Menschen, unabhängig von ethnischer, sozialer Herkunft, Nationalität, Religion, Weltanschauung und Geschlecht. Akzeptierende Soziale Arbeit berücksichtigt die Unterschiedlichkeit verschiedener gesellschaftlicher, kultureller und persönlicher Hintergründe.

Solidarität bedeutet, über Rechtsverpflichtungen hinaus durch praktisches Handeln füreinander einzustehen. Wer in Not gerät, kann sich auf die Solidarität der Arbeiterwohlfahrt verlassen. Solidarität bedeutet auch, dass wir uns stark machen im Kampf für die Rechte der Migrantinnen und Migranten.

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.