Infoabend für afghanische Flüchtlinge und ihre Unterstützer*innen
Termin: Donnerstag, 09.05.2019, 18.30 – 21.00 Uhr (noch unter Vorbehalt)
Ort: NN (wird noch bekannt gegeben)
Referent: Andreas Linder (AWO Kreisverband Esslingen)

In dem Workshop geht es zunächst darum, wie afghanische Flüchtlinge nach der Ablehnung des Asylantrags bei einer Klage unterstützt werden können. Im Weiteren geht es darum, wie die afghanischen Flüchtlinge ihre Mitwirkungspflichten bei der Identitätsklärung und der Passbeschaffung erfüllen können. Zuletzt wird es darum gehen, was auch in Fällen einer Duldungserteilung getan werden kann, um eine Bleibeperspektive zu erreichen und eine Abschiebung zu vermeiden.

Kosten: kostenfrei
Anmeldung: Bitte bis 2.5. bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
In Kooperation mit dem Freundeskreis Asyl Ostfildern und der Stadt Ostfildern. Gefördert im Rahmen des Programms „Qualifiziert.Engagiert. Integration durch Bürgerschaftliches Engagement und Zivilgesellschaft“ des Ministeriums für Soziales und Integration BW.

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.