Im Rahmen der von der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration geförderten Projekte zur Unterstützungzur Gewaltprävention für geflüchtete Frauen und andere besonders schutzbedürftige Personen („Empowerment von Flüchtlingsfrauen“) erhielt der AWO Kreisverband Esslingen für die Jahre 2020 und 2021 den Zuschlag für ein Beratungsprojekt für Flüchtlingsfrauen. Gefördert wird eine 60%-Stelle, die sich zwei Mitarbeiterinnen teilen.

Flyer Projekt wave (PDF

gefördert von

logo ib png data

 

Inhaltliche Schwerpunkte des Projekts sind:
- eine offene Beratungssprechstunde sowie individuelle, auch aufsuchende Beratung nach Terminvergabe
- ein offenes Frauencafé im zweiwöchentlichen Turnus
- sozialräumliche Ausflüge und Exkursionen
- Informationsveranstaltungen mit Fachreferent*innen
- Bewegungsangebote
- Qualifizierungen für Beschäftigungen im sozialen Bereich
Kontakt: Selina Fischer: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Lilith Cattaneo: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zielgruppe des Projekts sind alleinstehende Frauen sowie Mütter und ihre Kinder mit Fluchthintergrund, die im Landkreis Esslingen leben.

Informationsveranstaltung
Donnerstag, 12.03.2020, 17.00 bis 19.00 Uhr
Frauen auf der Flucht - Hintergründe und Perspektiven
Vortrag mit anschließendem Austauschgespräch
Referentinnen: Magdalena Berrer, Luam Okbamicael, Frauen-Informationszentrum Stuttgart
Ort: Forum Esslingen, Schelztorstraße 38, 73728 Esslingen, Saal

 

Zusatzinformationen oder Bereichsnavigation

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.